Grundstückspacht Petersberg

Festes Einkommen ohne Aufwand!

Grundstücke für einen Solarpark – Landkreis Saalekreis, Sachsen-Anhalt.

Geringe Rentabilität der landwirtschaftlichen Produktion, übermäßige Arbeitsbelastung, unfruchtbares Land....

In einer solchen Situation lohnt es sich, ein landwirtschaftliches Grundstück für Zwecke der Photovoltaik zu pachten. Mit sonnenbeschienenen Ödländern und unbebauten Grundstücken können Sie Geld verdienen.
Ihr Grundstück kann ein Teil unserer Investition werden! Erfahren Sie, welche Bedingungen ein Grundstück für die Photovoltaikparks erfüllen muss und wie viel Sie damit verdienen können!

Grundstückspacht zu günstigen Bedingungen.

Wir suchen aktuell nach Grundstücken für Photovoltaik und bauen Solarparks mit einer Gesamtfläche von über 500 ha.

Grundstückspacht-Formular

Füllen Sie das Formular aus und finden Sie heraus, wie viel Sie verdienen können.

Geschätzte Pachtgebühr bis zu
die Pachtgebühr wird jährlich indexiert
{{numberFormat(landForm.landArea*4000, 0, '.', ' ')}} Euro / erstes Jahr
Möchten Sie Ihr Grundstück verpachten oder mehr darüber erfahren? Geben Sie Ihre Kontaktangaben ein und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen die individuelle und detaillierte Pachtbedingungen zu präsentieren.
Die oben genannten Angaben stellen kein Angebot im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuchs dar und haben nur einen indikativen Charakter. Die Einnahmen sind von den Bedingungen und Eigenschaften des Grundstücks abhängig.
Grundstücksfläche zu klein

{{landForm.landArea}} ha

1 ha

{{landForm.valorization}} % pro Jahr

{{landForm.leasePeriod}} Jahre

Besitzen Sie ein landwirtschaftliches Grundstück in Petersberg, welches nicht besonders rentabel ist? Ihr Grundstück kann für Sie arbeiten. Bauen Sie sich mithilfe Ihres Grundstücks ein passives Einkommen auf und tragen Sie gleichzeitig zur Erzeugung von grüner Energie in Ihrer Region bei.

Wetter in Petersberg
13. Juli 2024
Leichter Regen
15°
gefühlt 15 °C
Bewölkung 100 %
Wind 11 km/h
Luftfeuchte 74 %
Luftdruck 1011 hPa

Erfahren Sie, welche Bedingungen ein Grundstück erfüllen muss, damit es für einen Solarpark verpachtet werden kann.

Die Verpachtung eines Grundstücks für Photovoltaik ist nicht immer möglich – nicht alle Grundstücke bestehen den Zulassungsprozess.

Grundstücke für den Bau eines Photovoltaikparks – Anforderungen

Grundstücke für Photovoltaik, welche die besten Chancen haben, zugelassen zu werden:

  • landwirtschaftliche Grundstücke der vierten, fünften oder sechsten Klasse sowie landwirtschaftliche Ödländer
  • unbeschattete, flache oder nach Süden geneigte Grundstücke
  • Mittelspannungsleitung oder zum Hauptversorgungspunkt in Sicht
  • Grundstücke für Photovoltaik dürfen nicht in Schutzgebieten oder Landschaftsparks liegen
  • Zugang über eine asphaltierte Straße (nicht erforderlich, aber dient zum Vorteil)
  • die Größe des Grundstücks beträgt mindestens 0,5 Hektare und die Breite mindestens 40 Meter
  • keine Gebäude und Bäume auf dem Grundstück
  • das Grundstück darf weder verschuldet noch mit einer Hypothek belastet sein

Falls Ihr Grundstück die oben genannten Bedingungen erfüllt, dann haben wir gute Nachrichten für Sie!

Wir suchen nach Grundstücken für Photovoltaikparks in Deutschland, wie auch in der Gemeinde in Petersberg.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Schreiben Sie uns/Rufen Sie uns an!

Wir werden Ihnen die Bedingungen für eine Grundstückspacht für ein Solarkraftwerk in Petersberg und den umliegenden Gebieten darstellen.

Lohnt es sich, ein Grundstück für einen Photovoltaikpark zu verpachten?

Wenn Sie ohne jeglichen Aufwand hohe Verdienste erreichen wollen, dann lautet die Antwort: JA! Die Zusammenarbeit mit unserem zuverlässigen Unternehmen sichert Ihnen ein stabiles und passives Einkommen.

Wie viel lässt sich mit der Verpachtung von landwirtschaftlichen Grundstücken für Photovoltaik in Petersberg verdienen?

Derzeit bringt die Verpachtung von einem Hektar des Landes für einen Photovoltaikpark ein Nettoeinkommen von etwa 3.000 - 5.000 Euro pro Jahr. Der Pachtpreis hängt in erster Linie von der Attraktivität des Grundstücks im Hinblick auf die Nutzung von Solarenergie ab.

Die durchschnittlichen Jahrespreise für die Verpachtung von landwirtschaftlichen Grundstücken für Photovoltaik in Sachsen-Anhalt betragen 4.000 Eur/Hektar.

Wenn Sie ein 10 Hektar großes Grundstück besitzen, dann könnten Ihre jährlichen Pachteinnahmen bis zu 40.000 Euro betragen.

Wir verpachten Grundstücke für Photovoltaik in Deutschland:

Wir suchen aktuell nach Grundstücken für Photovoltaik – Sachsen-Anhalt, Landkreis Saalekreis, Petersberg.

Warum lohnt es sich uns zu vertrauen?

  • eine völlig transparente und faire Zusammenarbeit
  • 10.000 zufriedene Kunden aus ganz Deutschland!
  • moderne technologische Einrichtungen
  • ein Team aus erfahrenen Spezialisten und Beratern
  • wir erstatten die Grund- und Landwirtschaftssteuerkosten
  • wir verpflichten uns, die Anlage nach dem Ablauf des Vertrags abzubauen und von Ihrem Grundstück zu entfernen

Wir suchen nach Grundstücken für Photovoltaikparks in Sachsen-Anhalt – verdienen Sie mit uns!

Wir beantworten Ihre wichtigsten Fragen zur Grundstückspacht für Photovoltaik!

Was ist ein Photovoltaikpark?

Ein Photovoltaikpark - also ein Solarkraftwerk, ist einfach eine große Photovoltaikanlage, die aus hunderten oder sogar tausenden von PV-Modulen besteht und auf einer Fläche montiert ist. Ein Solarkraftwerk erzeugt Strom aus der tagsüber aufgenommenen Sonnenenergie. Eine so große Investition ermöglicht es, einen Ökostrom in einem kommerziellen Ausmaß zu produzieren, zu verkaufen und zu lagern. Eine solche Anlage könnte schon bald auf Ihrem Grundstück gebaut werden!

Vertrag über die Verpachtung eines landwirtschaftlichen Grundstücks für einen Photovoltaikpark

Ein Vertrag über die Verpachtung eines landwirtschaftlichen Grundstücks für Photovoltaik ist das grundlegende Dokument, welches die genauen Bedingungen der Pacht regelt, wie zum Beispiel die Dauer des Pachtvertrags und die Höhe der Pachtgebühr. Wir schließen mit unseren Partnern faire Verträge, welche dementsprechend die Interesse beider Seiten schützen - unsere Zusammenarbeit ist völlig transparent. Sie haben von Anfang an die Sicherheit, dass Sie mit einem zuverlässigen Unternehmen im Sektor der Grundstückspacht für die Photovoltaik zusammenarbeiten, das Ihnen jahrelang Rendite aus der Pacht garantieren kann.

Wie viel Geld lässt sich mit der Verpachtung von Grundstücken für Photovoltaik in in Petersberg verdienen?

Pacht von Grundstücken für Photovoltaik – der Preis der Grundstückspacht für Photovoltaik hängt von den Parametern und der Lage des Grundstücks ab. Die jährlichen Einnahmen betragen zwischen 3.000 - 5.000 € pro Hektar. Die besten Grundstücke können sogar für 5.000 €/ha pro Jahr verpachtet werden.

Wann kommt es zu der ersten Zahlung der Gebühr für eine Grundstückspacht für ein Solarkraftwerk?

Ihre erste Pachtzahlung erhalten Sie nach dem ersten Eintrag im Bautagebuch. Danach erhalten Sie regelmäßig jedes Jahr die Zahlungen für die Pacht Ihres Grundstücks für Photovoltaik. Die Pachtgebühr wird jedes Jahr entsprechend der Inflationsrate erhöht.

Sind neben dem Vertragsabschluss noch weitere Formalitäten erforderlich?

Für den Eigentümer des Grundstücks ist lediglich ein Vertrag mit dem Pächter zu unterschreiben. Den Rest erledigt unser Unternehmen (Dokumentation, Baubedingungen, Anschlüsse, Umweltbescheid und andere Formalitäten). Das Photovoltaik-Unternehmen übernimmt den Bau und den Betrieb des Photovoltaikparks. Unsere erfahrenen Spezialisten kümmern sich um alles, während das Pachtgeld einmal im Jahr auf Ihr Konto überwiesen wird.

Wie viel Pachtfläche wird für einen Photovoltaikpark benötigt?

Die Grundstücksgröße ist ein sehr relevanter Faktor, der die Eignung des Grundstücks für den Bau eines Solarparks bestimmt. In der Regel werden Grundstücke mit einer Gesamtfläche von weniger als 0,5 Hektare von uns abgelehnt. Am häufigsten arbeiten wir mit Landwirten zusammen, die bereit sind, ein Grundstück von mindestens 1 Hektar für Photovoltaik zu verpachten. Der Bau eines Solarparks auf einem kleineren Grundstück könnte eben aus wirtschaftlichen Gründen erfolglos sein.

Keine Arbeit, kein Lohn? Wir ändern die Regeln! Sie tun nichts und jedes Jahr fließt eine Menge Geld auf Ihr Konto, ganz legal! Verpachtung von Grundstücken für Photovoltaik:

  • Festes Einkommen ohne Aufwand
  • zuverlässige und transparente Zusammenarbeit
  • ein attraktiver Lohnsatz, der jedes Jahr um den Inflationsindex erhöht wird

Verdienen Sie ein festes passives Einkommen aus der Verpachtung Ihres Grundstücks sogar über Jahrzehnte hinaus. Ohne jeglichen Aufwand Ihrerseits!

Viele Landwirte in Sachsen-Anhalt haben uns bereits ihr Vertrauen geschenkt! Schließen Sie sich ihnen an und verdienen Sie Geld mit der Verpachtung Ihres Grundstücks.